70 Jahre Peter Brötzmann

 

Flyer TentetPeter Brötzmann, Musiker, Maler, Von der Heydt-Preisträger, wird am 6. März 2011 70 Jahre alt. Aus diesem Anlass wollen wir sein Schaffen würdigen und den Künstler feiern.

 

Brötzmann ist kein Mensch großer Worte, er überlässt die Stimme den Instrumenten und seiner Musik, die auf über 200 CDs bzw. LPs verewigt ist. In den letzten Jahren feierte er große Erfolge mit seinem "Chicago Tentet". Diese Formation wird Ausgangspunkt der Feierlichkeiten sein. Dabei werden aus dem Tentett heraus unterschiedliche Besetzungen gebildet, die vom 21. bis zum 23. April im Café ADA auftreten - was eine hochkarätige freie Improvisation und zugleich zahllose musikalische Facetten garantiert.

 

Zusätzlich wird die Galerie Epikur ab 8. April (Vernissage um 19:30 Uhr) in einer Ausstellung Brötzmanns Bilder präsentieren, um so auch diese Seite seines künstlerischen Schaffens zu dokumentieren.

 

Zudem gibt es eine Podiumsdiskussion über 50 Jahre seines Bühnenlebens in Betrachtung der unterschiedlichen gesellschaftlichen Umfelder, die am 14. April um 20 Uhr in der Alten Schmiede bei Knipex in Cronenberg stattfindet. Ausführliche Informationen dazu unter www.talklang.de.

 

“Brötzmann, the tenor sax player - one of the greatest alive.” - Bill Clinton, when asked by the "Oxford American" to name a musician people would be surprised he listened to.

 

Eintrittspreise für die Konzerte im Cafe ADA vom 21. - 23. April 2011: VVK 15 / 10 € erm. zzgl. VVK-Gebühr, AK 18 / 14 € erm.

 

Veranstalter: Talklang in Kooperation mit Jazz AGe Wuppertal e.V. und Mare e.V., mit freundlicher Unterstützung von Jackstädt-Stiftung, Bundeszentrale für politische Bildung, Kulturbüro der Stadt Wuppertal, Stadtsparkasse Wuppertal und KNIPEX.

Pfeil www.peterbroetzmann.com

 

Trailer zum Brötzmann-Film, der am 15. Juni 2011 um 20 Uhr im Sparkassenforum am Islandufer in Wuppertal-Elberfeld Premiere feiert. Der Eintritt ist frei!

 

 

 

 

 

 

 

Themen

 

Rubriken